UmbauStadt · Urbane Konzepte · Stadtplanung · Architektur

Berlin

Stadtbaupuzzle für den Berliner Stadtrand - städtebaulicher Ideenwettbewerb

Wettbewerbsbetreuung eines Städtebaulichen Ideenwettbewerbs

2020–2021

Vor dem Hintergrund des stetigen urbanen Wachstums, sieht sich Berlin unter anderem mit einer erhöhten Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum konfrontiert. Neben der Thematik der Nachverdichtung von Innenstadtlagen und Großwohnsiedlungen, rücken zunehmend auch periphere Siedlungsbereiche in den planerischen Fokus, welche durch überholte suburbane Bautypologien, eine geringe Dichte, einen erhöhten Individualverkehr und einen hohen Flächenverbrauch geprägt sind. Die zukünftige Stadtentwicklung sieht sich mit der Herausforderung konfrontiert, nachhaltige, flächensparende und urbane Entwicklungs- und Erweiterungsmöglichkeiten an den Rändern der Stadt zu schaffen, welche eine, den naheliegenden Agrar- und Naturlandschaften angemessene, Dichte sowie geeignete Bautypologien aufweisen.

Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH hat dazu einen städtebaulichen Ideenwettbewerb zum Thema „nachhaltige und qualitätsvolle Stadterweiterung am Berliner Stadtrand“ ausgelobt, der sich als erstes Planungslabor versteht. Für das nach RPW durchgeführte Verfahren hat die Ausloberin drei Büros gesetzt, 12 Plätze wurden unter den 38 internationalen Bewerbern ausgelost. Es wurden insgesamt 13 Arbeiten eingereicht.

Die Verfahrensbetreuung dieses Wettbewerbsverfahrens wurde von UmbauStadt durchgeführt. Für den Wettbewerb haben wir folgende Kontakt-Adresse (E-Mail) eingerichtet: stadtbaupuzzle@umbaustadt.de.