UmbauStadt · Urbane Konzepte · Stadtplanung · Architektur

Eberswalde

Neuaufstellung des Flächennutzungsplans als GIS-Projekt

Neuaufstellung des Flächennutzungsplans

2008–2014

Neuaufstellung des Flächennutzungsplans für die Stadt Eberswalde in Zusammenarbeit mit TOPOS Stadtplanung Landschaftsplanung Stadtforschung

Das Planungsgebiet umfasst das Gesamtgebiet der Stadt Eberswalde inklusive der eingemeindeten früher selbständigen Kommunen Sommerfelde, Tornow und Spechthausen. Das Erfordernis der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes für die Stadt Eberswalde ist in mehrfacher Hinsicht begründet:

Das Verfahren zeichnete sich durch einen intensiven politischen Abstimmungsprozess aus. In einem Sonderarbeitskreis “FNP”, welcher alle politischen Fraktionen beteiligte, wurden die parteipolitisch umstrittenen Themen detailliert erörtert und Kompromisse erarbeitet. Der Flächennutzungsplan samt Begrünung und Beikarten-Kompendium wurde Ende 2014 vom Eberswalder Stadtrat beschlossen.