UmbauStadt · Urbane Konzepte · Stadtplanung · Architektur

Lindau

Wettbewerbsbetreuung am Kreisel Ludwig-Kick-Str. / Kemptener Str.

Wettbewerbsbetreuung eines nichtoffenen hochbaulichen Realisierungswettbewerb zur Entwicklung einer Dienstleistungs- und Gewerbeimmobilie.

2018

Die bpm Gesellschaft für Bauprojektmanagement mbH plant in Abstimmung mit der Stadt Lindau (Bodensee) auf dem Schlüsselgrundstück am Kreisel Ludwig-Kick-Straße / Kemptener Straße einen nichtoffenen hochbaulicher Realisierungswettbewerb zur Entwicklung einer Dienstleisungs- und Gewerbeimmobilie mit zeichenhafter Ausprägung. Das Grundstück liegt am nördöstlichen Rand des Lindauer Ortsteils Aeschach und grenzt an den Ortsteil Oberreutin. Von Norden kommend bildet das Grundstück eine Art Ortseingang zur aufgelockerten Wohnbebauungen der Lindauer Vororte und Übergang zwischen Gewerbegebiet und Wohngebiet. Nach Nordosten liegen zunächst großflächige Einzelhandels- und Gewerbeflächen welche den Abschluss der zusammenhängen den Siedlungsstruktur und Übergang zum offenen Landschaftsraum bilden. Eine Einzelhandelsnutzung im Erdgeschoss sowie eine Wohnnutzung im obersten Geschoss (Penthouse) sind denkbar, eine Tiefgarage ist angedacht. UmbauStadt betreut den nach RPW durchgeführten Wettbewerb der bis Ende 2018 abgeschlossen sein soll.