UmbauStadt · Urbane Konzepte · Stadtplanung · Architektur

Sulzbach

Gemeindeentwicklungskonzept (GEK)

Erarbeitung eines Entwicklungskonzeptes für die Gemeinde Sulzbach (Taunus)

seit 2017

Die Gemeinde Sulzbach hat sich zur Erstellung eines Gemeindeentwicklungskonzeptes entschlossen. Das Entwicklungskonzept wird als Prozess unter intensiver Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Akteure vor Ort verstanden und entsprechend kommuniziert und aufbereitet.

In Bürgerwerkstätten und Informationsveranstaltungen werden alle Interessierten grundlegend informiert und am Prozess beteiligt, so dass ein richtungsweisendes und bedarfsgerechtes Konzept für die Stadt entsteht.

Aufbauend auf der Analyse, werden zusammen mit dem Büro MOBILITÄTSLÖSUNG, Verkehrsplanerinnen und Verkehrsplaner, Darmstadt, städtebauliche Ziele und ein Rahmenkonzept für die Entwicklung von Sulzbach erarbeitet. Für bestimmte Orte mit Schlüsselfunktion für die Stadtentwicklung werden konkrete Maßnahmen entwickelt. Handlungsschwerpunkte werden herausgearbeitet und mit klaren räumlichen Abgrenzungen sowie mit Handlungsempfehlungen versehen, die als Grundlage für die zukünftige Planung und Gemeindeentwicklung dienen werden.

Das GEK soll in erster Linie vorhandene Untersuchungen und Konzepte weiterentwickeln und Bürgermitwirkungen berücksichtigen und auswerten, notwendige Ergänzungen erarbeiten und die Verknüpfung der Inhalte herstellen.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

Am 21.08.17 waren die Sulzbacher Bürgerinnen und Büger dazu aufgefordert bei der zweiten Bürgerveranstaltung zum Gemeindeentwicklungskonzept im Bürgerzentrum Sulzbach den PlanerInnen und der Verwaltung Ihre Meinung mitzuteilen.

Im Ersten Schritt wurden den TeilnehmerInnen die einzelnen geplanten Maßnahmen zum Gemeindeentwicklungskonzepts vorgestellt.

Im zweiten Schritt konnten alle Maßnahmenvorschläge in einer Walking Galerie eingesehen, hinterfragt und bewertet werden.

Im abschließenden Plenum konnte nochmals mit den anwesenden PlanerInnen und der Verwaltung über die einzelnen Maßnahmen sowie über das weitere Vorgehen diskutiert werden.

Eine dritte Beteiligungsveranstaltung zum GEK Sulzbach ist für das 1. Quartal 2018 geplant.

Die Ergebnisse der Beteilugng vom 21. August 2017 sind einzusehen unter: www.sulzbach-taunus.de